Unternehmen|Sitemap|Impressum
 

Einsatzgebiete

Home > Einsatzgebiete
 
 
 
 
 

Die Einsatzgebiete unseres "billing on demand"-Frameworks sind umfangreich:

billing on demand für alle Unternehmen, die transaktionsorientierte Massendaten abrechnen. Dies betrifft:

  • Zahlungsverkehr: Kundenkarten, Kreditkarten, Tankkarten, ePayment, Micropayment.
  • Telekommunikation: Jedwede Transaktion im Telco-Bereich muss abgerechnet werden: Telefongebühren, WLAN-Traffic, SMS etc. Lesen Sie hier näheres zum Thema billing-on-demand vs. Outsourcing.
  • Service: Berechnung von Gebühren aufgrund von Transaktionsdaten wie im internationalen Zahlungsverkehr, Börsentransaktionen
  • Energie: Hauptsächlich Stromverbrauch wird sehr aufwändig abgerechnet, da umfangreiche Tarife und umfangreiche Verrechnungen erfolgen.
  • Und natürlich auch Maut-Systeme...

Fühlen Sie sich angesprochen, so zögern Sie nicht und rufen Sie uns an.

 

Unternehmen, die Bedarf an solchen Abrechnungssystemen haben, sind entweder die direkt an den Endverbraucher fakturierenden Unternehmen, oder alle Provider, die in der Kette der Wertschöpfung liegen. Gerade die Provider-Abrechnung stellt besondere Anforderungen an ein dynamisches und flexibles Abrechnungssystem, hier haben wir im Bereich der Tankkarten-Abrechnungen schon spezielle Provider-Abrechnungssysteme erstellt.

Mit unserem Knowhow und unseren bislang entwickelten Systemen für Tankkarten und Bonuskarten lassen sich Bonus- und Kundenkarten für alle Bereiche abwickeln:

  • Reine Bonuskarten, Magnetstreifen oder Chip-basiert.
  • Kundenkarten mit Zahlungsfunktion
  • Geschlossene Benutzerkreise (Brand-Karte)
  • Offene Benutzerkreise (City-Card)

Unternehmen, die Bedarf an solchen Abrechnungssystemen haben, sind große Handelsunternehmen, Filialisten, Serviceanbieter, Marketingvereinigungen etc.

Fühlen Sie sich angesprochen, so zögern Sie nicht und rufen Sie uns an.

Druckerlogo   Druckversion
english